+49 (0) 9721 - 21957 info@oberhofer-sw.de
Kaschieren - Poster auf MdF-Platte aufkaschiert

Unter Kaschieren versteht man das Aufziehen von Papier, Leine, Stoffe etc. auf einen Untergrundträger. Dies sind Bilderrückwände, Passepartoutkartons, MDF-Platten, Leichtschaumplatten etc. Legt man das Blatt nur einfach zwischen Glas und Rückwand, kann es verrutschen. Durch Luftfeuchtigkeit kann sich das Bild werfen und wellig werden. Je größer das Plakat und dünner das Papier, desto leichter tritt dieser Effekt ein. Durch das Kaschieren wird das Motiv glatt und liegt formstabil im Bilderrahmen.
Zur Beachtung
Aus konservatorischer Sicht sollten sie Grafiken, Zeichnungen und Unikate aller Art nicht aufkleben, wodurch das Original dadurch an Wert verliert und diese Arbeit meistens nicht reversibel ist.

Versiegeln – Bilderschutz mit Folie
Kaschieren - Kaschiertes Bild mit Überzugsfolie
Unter Versiegeln versteht man das überziehen der Bildoberfläche mit einer Kunststoffolie. Vorteile:

  • integrierter UV-Schutz
  • abwaschbar
  • staubgeschützt
  • geringeres Gewicht als die Verwendung von Glas
  • kein Glasbruch

Die Folie ist permanent mit dem Bild verbunden und kann nicht mehr abgelöst werden, weshalb dieses Verfahren nur für Poster, Plakate etc. geeignet ist

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen