+49 (0) 9721 - 21957 info@oberhofer-sw.de

   Rahmendesign  –   D – frame

Die Seite der Rahmengestaltung

D – frame   –   Handmade –  Rahmendesign

Handgemachte Bilderrahmen aus unserer Werkstatt

 

Rahmenmuster - Modellrahmen

Der Aufbau eines Modellrahmens

Von der Rohleiste bis zur Vergoldung
Es können bis zu 20 Arbeitsschritte benötigt werden

 

  1. – Aus einer Rohleiste wird der Rahmen zugeschnitten und zusammengesetzt.
  2. – Durch die aufgetragenen Grundierschichten verschwinden die Schnittkanten.
  3. – Es können verschiedenen Oberflächenstrukturen gestaltet werden.
  4. – Anschließend wird der Rahmen vergoldet, patiniert oder passend zum Motiv veredelt.
  5. – Dadurch ergibt sich die Möglichkeit, den Rahmen bestmöglich zum Bild anzufertigen.

 

D – frame     –    Die Rahmengestaltung

Rahmendesign - Gold - Silber - Rahmen

Gold-Silber-Kupfer

Rahmendesign - Steinpatinarahmen

Steinpatina

Rahmendesign - Edelmetallrahmen mit Achatstein

Edelmetall

Rahmendesign - Echtgoldrahmen

Echtgold

Rahmendesign - Furnierrahmen

Furnier

Rahmendesign - Profilkombinationen

Profilkombination

Rahmendesign - Rahmenformen

Rahmenformen

Rahmendesign - Rahmenverzierung

Die Verzierung

Link zum Designerkreis Rahmenkunst

Mitglied im Designerkreis Rahmenkunst

Unser Schaufenster