+49 (0) 9721 - 21957 info@oberhofer-sw.de
Edelmetallrahmen mit Achatstein auspoliert
Der Edelmetallrahmen

Mit dieser Technik können Gold-, Silber- und Graphitrahmen hergestellt werden. Sie entstammen Rezepturen der Firma Laske und werden nur von Mitgliedern des Designerkreis Rahmenkunst verarbeitet.
Der Edelmetallrahmen stellt eine preisgünstige Alternative zur aufwendigen Polimentvergoldung dar. Auf Kaltbolus werden die Metalle in flüssiger Form aufgetragen. Wie bei der Echtvergoldung wird der Rahmen anschließend mit einem Achatstein auf Hochglanz poliert. Die Farbe des Bolus (Untergrundfarbe) kann durchscheinen oder es entsteht eine geschlossene Metalloberfläche. Mit verschiedenen Tinkturen besteht die Möglichkeit, die Edelmetalle passend zum Bild einzufärben.
Dadurch ist diese Edelmetalltechnik der traditionellen Polimentvergoldung in Bezug auf Rahmentönung und -patina unserer Meinung nach für bestimmte Bilderrahmen vorzuziehen.
Wir bieten Edelmetallrahmen in folgenden Ausführungen an:
– Echtsilber
– Wismut

Edelmetallrahmen mit Eckverzierung 
– 
Anfertigung und Design

Neue Profile mit Edelmetall

Edelmetallrahmen mit Muster

Rahmenmuster in der Ausführung Edelmetall.
Farbige Polimente als Untergrundfarbe.
Das Edelmetall kann vollflächig oder punktuell aufgetragen werden.

Diese Seite wird momentan bearbeitet

Diese Seite ist
momentan noch
im Aufbau !

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen